Autor: Lisa

Neben den Tierarten, die man in einer ländlich geprägten Umgebung als Kulturfolger auf jeden Fall erwartet, gibt es im Harz für geduldige Reisende zahlreiche spannende Begegnungen. Von Füchsen – bestes Beispiel ist der Brockenfuchs – über Auerhähne, Rothirsche und Wildschweine bis hin zu Waschbären und Edelkrebsen sind für Naturfreunde und Fotobegeisterte viele Tiere im Harz

Einige Dinge wären da schon zu beachten, wenn man seinen Urlaub im Harz antritt. Zahlreiche Besonderheiten warten auf Kurz- und Langzeiturlauber – auf Mensch und Tier. Öffnungszeiten und Verfügbarkeit – nicht immer gibt es alles Vorab ist es wirklich wichtig, sich nicht nur über die Öffnungszeiten von Tankstellen zu informieren – sondern auch, ob diese

error: Bitte nicht kopieren!