Kategorie: Bergbau im Harz

Wer sich im Oberharz befindet und sich für den ehemaligen Bergbau der Region interessiert, der muss irgend wann einmal nach Lautenthal. Lautenthal ist eine alte Bergstadt, die im Innerstetal gelegen ist und eine ganz besondere Attraktion bereithält: Die Grube Lautenthals Glück. Heute ein Bergbaumuseum, bescherten die reichen Bodenschätze Lautenthal Wohlstand im direkten Vergleich zu anderen

Lochsteine im Oberharz: Durchlöcherte Steine? Die Bezeichnung mag auf den ersten Blick recht merkwürdig erscheinen, doch findet man Lochsteine nicht nur im Oberharz. Wer sich zwischen Goslar, Seesen und Osterode sowie dem Brocken im Urlaub aufhält, der kann einen solchen Lochstein mit etwas Glück finden. Im Oberharz, der maßgeblich vom Bergbau geprägt wurde, erfüllten die

Die Huttaler Widerwaage: Eine perfekte Wanderstrecke im Oberharz Die wirklich allererste Wandertour, die ich im Harz kennenlernen durfte, war eben die Strecke zur Huttaler Widerwaage. So gesehen ist mir diese Ecke besonders ans Herz gewachsen, was sicher auch an der schönen Natur dort liegt und an dem bestens beschilderten Streckennetz liegt. Außerdem ist die Hutthaler

Wer für den Urlaub in den Oberharz fährt, wundert sich meistens über die vielen Nadelwälder im Oberharz – man fühlt sich gar ein wenig an Skandinavien erinnert. Besucht man dann noch eine der bekannten Holzkirchen, beispielswiese die Marktkirche zum Heiligen Geist in Clausthal-Zellerfeld oder die Gustav-Adolf-Stabkirche in Hahnenklee, könnte man wirklich meinen, dass es einen

error: Bitte nicht kopieren!