Kategorie: Lost Places

Die Außenanlagen des Lost Place – Wein und Weitsicht Weit weg vom Harz verschlug es Michael von Pixelschieber.blog und mich es zu diesem Lost Place – natürlich mit vorheriger Anmeldung und aufgrund eines freundlichen Tipps. Erfreulicherweise gab es an diesem Tag dramatische Wolken am Himmel und die Sonne versteckte sich ganztägig. Wie die Bewohner des

Ein Lost Place außerhalb des Harzes: Viel erwartet hatte ich nicht, als ich mir die Tour zu diesem bekannten Lost Place ausgesucht hatte – eher weit im Voraus anvisiert und zudem mit wirklich sehr geringen Erwartungen an das Ganze herangegangen. Sind gebuchte Touren nicht immer mit dem Massenandrang anderer Lost Places Fotografen verbunden? Gibt es

Einmal Altglas – immer Altglas? Gilt das auch beim Helios? [WERBUNG, weil Markennennung] Weg von den schnell fokussierenden Kit-Objektiven oder lichtstarken Festbrennweiten wie dem Nikon 35mm oder dem 50mm 1.8er hin zu manuellen und sehr alten Objektiven? Ja! Für das Lensbaby etwa habe ich mich nie begeistern können, es schien mir zu…limitiert. Nett und vielleicht

Sorge und Elend, zwei Ortsnamen, die nicht gerade anziehend klingen und doch einen Besuch wert sind. Einerseits liegt dies an den wunderbaren Wanderwegen rund um diese Orte, die fern des Trubels bekannterer Harzorte liegen und zum anderen an der Heilstätte in Sorge, einem bekannten Lost Place. Für Lost-Places-Begeisterte gibt es dort die Möglichkeit, nach vorheriger