Kategorie: Typisch Harz

Lochsteine im Oberharz: Durchlöcherte Steine? Die Bezeichnung mag auf den ersten Blick recht merkwürdig erscheinen, doch findet man Lochsteine nicht nur im Oberharz. Wer sich zwischen Goslar, Seesen und Osterode sowie dem Brocken im Urlaub aufhält, der kann einen solchen Lochstein mit etwas Glück finden. Im Oberharz, der maßgeblich vom Bergbau geprägt wurde, erfüllten die

Die Huttaler Widerwaage: Eine perfekte Wanderstrecke im Oberharz Die wirklich allererste Wandertour, die ich im Harz kennenlernen durfte, war eben die Strecke zur Huttaler Widerwaage. So gesehen ist mir diese Ecke besonders ans Herz gewachsen, was sicher auch an der schönen Natur dort liegt und an dem bestens beschilderten Streckennetz liegt. Außerdem ist die Hutthaler

Das vielseitige Streckennetz im Harz! So viele Wandermöglichkeiten Bei so vielen möglichen Strecken, die das weitverzweigte und gut ausgeschilderte Wandernetz im Harz hergibt, fällt uns die Wahl aufgrund der nicht endenden Optionen oft recht schwer. Im Winter, und insbesondere an Winterwochenenden, wandern wir am liebsten direkt von Zuhause los, ohne uns ins Auto zu setzen.

Vielfältige Lost Places im Harz!   Wer einmal der faszinierenden Welt der Lost-Places-Fotografie erlegen ist, für den gibt es kein Zurück. Bestens bekannt sind die altehrwürdigen und durchfotografierten Dinos unter den Lost-Places-Orten wie die Heilstätten Beelitz oder das berühmte Chateau Nottebohm in Belgien. Aufwendige Architektur und die Option, viele Bildideen umsetzen zu können sowie auf

Das Wetter war vorletzten Sonntag besonders gut und so fiel die Entscheidung leicht, eine längere Wanderung mit Hund in der Nähe von Hahnenklee-Bockswiese zu unternehmen. Um auf den Bocksberg zu wandern war es uns in der Mittagssonne zu heiß, sodass wir ein anderes Ziel anvisieren wollten. Kein Problem im Oberharz, denn die Auswahl ist groß.

Heute möchte ich Euch eine kurze Wanderung vorstellen, die eher zu den bekannteren Wanderstrecken gehört, aber dennoch wirklich erlebenswert ist. Der Wanderweg führte vom Kleinen Kurpark in Bockswiese über den Kuttelbacher Teich, um von dort bis kurz vor Hahnenklee zu wandern, wo es dann scharf rechts Richtung Bockswiese abging. Warum ich Euch von diesem Wanderweg

1. Maximilian, Du bist viel im Harz unterwegs – und zwar mit dem Mountainbike bei bestem Wetter wie auch im tiefen Schnee. Was macht der Harz für Dich persönlich als Reise- & Sportziel aus? Der Harz ist in erster Linie meine Heimat, dementsprechend ist eine sehr starke Verbindung vorhanden. In anderer Hinsicht fasziniert mich die

error: Bitte nicht kopieren!