Kategorie: Pilze im Harz

Von Bergbau, Witwen und Bärlauch… Moos, heller Laubmischwald und die alte Evalinde, ein Naturdenkmal: Schön ist es schon an der Stauffenburg. Zwischen Seesen und Gittelde bzw. Bad Grund gelegen, muss man erst einmal ein bisschen suchen, wenn man die L243 verlässt, denn ausgeschildert ist sie nur von Gittelde aus kommend. Aber wer navigiert sich nicht

Dieses Jahr ist irgendwie Pilzjahr, das Wetter ist gerade optimal, um all die kleinen und großen Pilze im Harz gedeihen zu lassen. Wir haben ein großartiges – natürlich streng geheimes – Waldstück entdeckt, in dem wirklich hinter jedem Baum ein kleines Pilzchen steht. Im Nationalpark ist das Pilzesammeln verboten und zudem sind Steinpilze sowie einige

error: Bitte nicht kopieren!